Über uns

Beschreibung des Instituts

Personelle Struktur des Instituts

1 C4-Professor „Elektrische Energiewandlung“ (Prof. Binder – Elektrische Maschinen, Antriebe und Bahnen)

9 Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

1 Sekretärin – Buchhaltung

1 Facharbeiter (Mechanisches Labor)

1 Facharbeiter (Elektronisches Labor)

Zugeordnet: Lehrwerkstatt mit 3 Facharbeitern

Ausstattung des Instituts

  • Zwei Maschinensäle mit insgesamt ca. 1000 kVA-Trafo-Einspeisung, Belastungseinrichtungen für Maschinen bis ca. 250 kW, Sinusumformer für Drehstrom 40 kVA – 400 / 800 Hz, Hochspannungstrafo 250 kVA – 3 / 5/ 6 kV, unterschiedliche Prüffeld-Umformer zur Erprobung aller Arten von elektrischen Maschinen mit oder ohne Umrichterspeisung
  • Umfangreicher Messgerätepark zur elektronischen Strom-/Spannungs-/Leistungsmessung
  • Mechanisches Labor (Eigenbau von Prototypmotoren z.B. permanentmagneterregte Motoren bis 100 kW)
  • Elektronisches Labor für Aufbau von Regelungsbaugruppen, Messadapter, Umbauten an Umrichtern etc.
  • Lokales PC-Netzwerk mit Farbdrucker, Scanner etc.
  • Workstations mit Feldberechnungsprogrammen (JMAG, FEMAG, ANSYS) für elektromagnetisches Design von Motoren, Sondertrafos, Aktuatoren
  • Simulationsprogramme (u.a. MATLAB/SIMULINK) für dynamische und regelungstechnische Probleme der Antriebstechnik
  • Auslegungsprogramm für elektrische Maschinen (KLASYS, SPEED)
Testlabor für Forschungsarbeiten an elektrischen Maschinen, Antrieben und Energiewandlern
Testlabor für Forschungsarbeiten an elektrischen Maschinen, Antrieben und Energiewandlern
Maschinenlaboratorium zur Durchführung der Praktika für Studierende
Maschinenlaboratorium zur Durchführung der Praktika für Studierende